Dampf-Eisbrecher Stettin, Hamburg

Informationen zum vorläufigen Fahrplan 2021

Weitere Informationen zur Fahrplanung 2021 siehe Download.

Downloads:

Änderung Fahrplan 2021 aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage

Liebe Freunde der STETTIN,

wir haben lange gehofft, dass die Entwicklung in der Pandemie-Lage es zulässt, unsere Saison planmäßig Anfang Mai zu starten. Dies wird von Tag zu Tag unwahrscheinlicher, so dass wir uns im Sinne der Sicherheit unserer Gäste und der Crew entschieden haben, den Saisonstart zunächst auf den 22.5.2021 zu verschieben. So Corona es will, beginnen wir dann unser Fahrprogramm mit der Reise nach Rendsburg, sollten weitere Absagen nötig werden, informieren wir spätestens 14 Tage vor dem Termin darüber.
Bereits erworbene Fahrkarten für die gestrichenen Reisen behalten grundsätzlich ihre Gültigkeit, bitte wenden Sie sich am Besten per mail (stettin@hoppe-marine.com) an die Geschäftsstelle für Umbuchung oder Erstattung. ( Bitte etwas Geduld für die Antwort, wir arbeiten weiterhin in kleiner Besetzung )

Liebe Freunde, diese Absagen schmerzen uns sehr, da der Verein zum Unterhalt unserer geliebten STETTIN dringend auf Einnahmen aus den Gästefahrten angewiesen ist. Letztlich haben wir aber keine Wahl, es bleibt nur zu hoffen, dass sich die Lage zum Sommer entspannt. Drücken wir uns dafür gemeinsam die Daumen! Bis dahin wünscht Ihnen Crew und Geschäftsstelle von Herzen alles Gute.

Eure Geschäftsstelle

Stettin Souvenir

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer der STETTIN,

in der Sonderausgabe der Eisbärpost vom Oktober 2020 wurde Das besondere STETTIN Souvenir vorgestellt. Die Nachfrage ist sehr groß, was das Souvenir‑Team Britta Kietzmann, Berni Klevenhusen und Dirk Schumacher besonders angespornt hat in vielen „Homework“ Stunden eine größere Anzahl des Souvenir Niets in zwei Ausführungen herzustellen, um Euch ein bisschen STETTIN Flair nach Hause zu bringen. Das Team hat vorgeschlagen, den Niet als Dankschön für eine Spende zugunsten der STETTIN zu verschenken. Das Angebot finden wir großartig und auch die Vereinskasse freut sich sehr über den Vorschlag.

Aus dem beiliegenden Flyer könnt Ihr entnehmen, wie das Souvenir zu Euch kommt.

Wir freuen uns auf Eure Reaktionen und, bitte daran denken, wir haben nur eine begrenzte Anzahl der Niete zur Verfügung!!!


Eure Geschäftsstelle

PS: Alle Spenden für die STETTIN sind steuerlich absetzbar

Dampf-Eisbrecher STETTIN e.V.
Kieler Str. 318, 22525 Hamburg
Tel: 040/56194950
Fax:040/56194951
Email: stettin@hoppe-marine.com
www.dampf-eisbrecher-stettin.de

Download:

Dampf-Eisbrecher STETTIN e.V.

Zur Fahrplaninformation und Buchung bitte 'Tickets & Fahrplan' wählen.

Ein ganz besonderes Erlebnis - mit dem weltweit größten, noch kohlegefeuerten, seegehendem Dampfschiff auf Elbe, Nord- und Ostsee unterwegs!

Wollen Sie live erleben, wie auf einem Kohledampfer der 30iger Jahre gearbeitet wurde? Im Maschinenraum eine riesige Dampfmaschine in Aktion sehen? Den Heizern zuschauen, wie sie mit zwei riesigen Kesseln Dampf erzeugen und per Hand bis zu 1500 kg Kohle in den 6 Feuern pro Stunde verfeuern?

Dann sind Sie bei uns richtig! Dieses einmalige Erlebnis bietet die STETTIN, der fahrfähige Museums - Dampfeisbrecher in Hamburg. Gebaut von den Stettiner Oderwerken, wurde die STETTIN am 16. November 1933 als bis dahin größter Eisbrecher unter deutscher Flagge in Dienst gestellt.
Bis 1981 war der Dampfeisbrecher in Dienst und führte zahlreiche Einsätze auf der Unterelbe, dem Nord- Ostsee-Kanal und der Kieler Förde durch. Als Schiffsantrieb wurde eine damals moderne Dreifach - Dampf - Expansionsmaschine konstruiert und eingebaut. Mit nahezu 2000 PS an der Schiffsschraube konnte bei langsamer Fahrt eine geschlossene Eisdecke bis zu einem Meter Dicke zügig gebrochen werden.
Seit 1982 ist die STETTIN als technisches Kulturdenkmal anerkannt. Seit dem wird der original erhaltene Eisbrecher im Sommer für Gästefahrten unter Dampf gehalten und dient in der übrigen Zeit als liegendes Museumsschiff, vornehmlich im Hamburger Museumshafen Oevelgönne.

Nirgendwo sonst können Sie erleben, wie der Kapitän auf der Brücke noch per mechanischem Maschinentelegraph und Sprachrohr seine Anweisungen zum Manövrieren des Schiffes gibt – so zu sehen sonst nur noch in alten Filmen. Schauen Sie zu, wie die Decksmannschaft das Schiff ohne moderne Hilfen sicher An- und Ablegen lässt.

Aktuelles
Spendenkonto: Dampf-Eisbrecher STETTIN e.V. IBAN: DE88 2007 0000 0396 3444 00
Aktuelles
75 Jahre in 75 Bildern
Tickets & Fahrplan
STETTIN
Verein
Die Stimme
Kontakt/Anfahrt
Archiv
Links
Impressum


Wappen von Stettin
Stettin ist die Hauptstadt der polnischen Woiwodschaft Westpommern und einer der größten Seehäfen des Ostseeraums.