Dampf-Eisbrecher Stettin, Hamburg

Flensburg heizt ein - die Dampfer kommen!


Foto: Heidi Wiesner

Das Flensburger DAMPF RUNDUM 2017 heizt vom 07. - 09. Juli wieder kräftig ein und lockt tausende von Gästen in die Hafenstadt.

Der Nospa-Familien-Sonntag winkt mit ermäßigten Fahrpreisen.
Das DAMPF RUNDUM lässt den Reiz und die Faszination der direkten Kraft des Dampfes noch einmal erleben.
Wunderbare technische Denkmäler laden zu unvergesslichen Erlebnissen wie Paradefahrt, Rundfahrten, Dampferrennen und einem spektakulären Höhenfeuerwerk ein.
Gastgeberin ist Flensburgs maritimes Wahrzeichen, der Salondampfer 'Alexandra'.
Der imponierende Technikpark beeindruckt nicht nur Dampfbegeisterte.
Malerische Bilder entstehen, wenn nahezu lautlos die kleine Flotte geschichtsträchtiger Dampfschiffe in die untergehende Sonne in Flensburg einläuft.
Weitere Infos unter: www.flensburger-dampfrundum.com
Jetzt schon die Dampfer buchen:
vorverkauf@moinmoin.de oder per Telefon unter +49(0) 461-588120.

Rostock: 27. Hanse Sail 2017


Die STETTIN und die WAL gemeinsam in Rostock

Kalender 2017

Der Kalender für 2017 ist fertiggestellt und kann für 5,00 Euro erworben werden. Er ist im A4 Format und enthält historische Bilder der Stettin.

35 Jahre Traditionsschiff STETTIN


Foto: Urban Dümmong

Anlässlich zu diesem kleinen Jubiläum wurden ein paar Elbefahrten veranstaltet
Alles klar zum Auslaufen am Sonntag, den 21. Mai 2017.

Die Mannschaft von diesem Wochenende


Foto: Urban Dümmong

Einig Gäste haben eine Fahrkarte beim NDR gewonnen.
Diese Besucher wurden auch von einem NDR Fernsehteam begleitet und auf der STETTIN besonders begrüßt.


Foto: Urban Dümmong

Den Gästen machte die Fahrt sichtlich Spaß.

Wieder zurück am Liegeplatz


Foto: Urban Dümmong

Schiff liegt fest, die Gäste gehen von Bord und haben bei 'Kaiserwetter' eine schöne Fahrt auf der Elbe genossen.

Fahrt nach Rendsburg am 13. Mai 2017


foto. urban Dümmong

Aus dem Morgennebel kurz vor Wedel- Schulau


foto: Urban Dümmong

Am 'Willkomm Höft' gibt es natürlich auch die obligatorische Verabschiedung.


Foto: Urban Dümmong

Und weiter Elbabwärts in Richtung Nord- Ostsee- Kanal

Am 14. Mai geht es wieder in Richtung Museumshafen


Foto: Urban Dümmong

Kurz vor dem 'Willkomm Höft' muss noch mal ne Schippe drauf gelegt werden.


Foto: Urban Dümmong

Schon fast wieder zu Hause

Hamburger Hafengeburtstag vom 5. bis 7. Mai 2017


Foto: urban Dümmong

Dampfschlepper 'Woltmann' macht sich auf den Weg zur Auslaufparade am 7. Mai 2017

Hamburger Hafengeburtstag vom 5. bis 7. Mai 2017


Foto: Urban Dümmong

Lotsenschoner 'Elbe 5'

Hamburger Hafengeburtstag vom 5. bis 7. Mai 2017


Foto: Urban Dümmong

Auf der Brücke der 'STETTIN' ist immer volle Konzentration angesagt.

Hamburger Hafengeburtstag vom 5. bis 7. Mai 2017


Foto:Urban Dümmong

Blankenese ist bei Sonnenschein von der Wasserseite immer gut anzuschauen.

Diverse Traditionsschiffe sind auf de Elbe unterwegs


Foto: Urban Dümmong

Hier ist die 'Greundiek' aus Stade


Foto: Urban Dümmong


Foto: Urban Dümmong

Barkentine Thalassa


Foto: Urban Dümmong

Der über 110 Jahre alte Raddampfer 'Freya'

Die Handelsschifffahrt hat natürlich Vorrang


Foto: Urban Dümmong

Hier verlässt der Containerriese 'Cartagena Express',10589 Teu und 333 Meter lang der Reederei Hapag Lloyd den Hamburger Hafen


Foto: Urban Dümmong

Hafenschlepper 'ZP Bulldog auf dem Weg zu seinem Liegeplatz und bereit für neue Aufgaben

HMS Iron Duke


Foto: Urban Dümmong

Die englische Fregatte 'HMS Iron Duke' fürte am Freitag die Einlaufparade der Schiffe auf der Elbe an.

'Man, ist der Dick man!'


Foto: Urban Dümmong

Bulk Carrier CAPE MARIA im Dock bei Blohm und Voss.

Hochseebergungsschlepper 'Elbe'


Foto: Urban Dümmong

Der Schlepper wurde 1959 gebaut und war zwischenzeitlich das Flaggschiff von Greenpeace. Nachdem der Schlepper mehrfach gesunken und wieder gehoben wurde, landete er schließlich bei der „Stichting Maritieme Collectie Rijnmond“ in Holland.
Heute ist der Schlepper als Traditionsschiff auf maritimen Veranstaltungen unterwegs.


Foto: Urban Dümmong

Hochseeschlepper 'Holland'


Foto: Urban Dümmong

Der Schlepper wurde in den Jahren 1950 und 1951 in Holland gebaut. und war bis in das Jahr 1988 für den niederländischen Staat im Küstenbereich tätig.
Die Holländer haben ein sehr enges Verhältnis zu ihrer Schifffahrt und ganz besonders zu einem Bergungsschlepper mit Namen Holland ,daher wurde beschlossen, den Schlepper zu einem fahrbereiten Museumsschiff umzufunktionieren und ihn so als dauerhaften Zeitzeugen von „Hollands Glorie“ der Nachwelt zu erhalten.

Viermastbark 'Kruzenshtern'


Foto: Urban Dümmong

Die Viermastbark 'Kruzenshtern' wurde im Jahr 1926 als 'Padua'auf der der Joh. C. Tecklenborg-Werft gebaut.
Es gehörte mit Schiffen wie der Pamir und der Passat zu den berühmten Flying P-Linern der Hamburger Reederei F. Laeisz.
Nach dem Krieg ging sie als Reparationsleistung an die Sowjetunion und bekam den Namen 'Kruzenshtern'. Heute nutzt das russische Ministerium für Fischwirtschaft die' Kruzenshtern' zur Ausbildung des Nachwuchses der Fischereiflotte.
Die 'Kruzenshtern' ist auf allen maritimen Großveranstaltungen ein gern gesehener Gast.

Segelschulschiff 'Mir'


Foto: Urban Dümmong

Das Segelschulschiff Mir (russisch Мир, deutsch Frieden) wurde im Jahr 1987 als Teil einer aus insgesamt sechs Schiffen bestehenden Baureihe in Danzig gebaut.
Eigner der Mir ist die staatliche Admiral-Makarow-Akademie (Hochschule für Marineingenieure) in Sankt Petersburg. An dieser Hochschule wird seemännischer Nachwuchs für die russische Handelsmarine ausgebildet.
Unter Führung von Kapitän Antonov erwarb sich die Mir ihren Ruf als aktuell schnellster Großsegler der Welt (lt. eigenen Angaben 19,4 kn Höchstgeschwindigkeit unter Segeln).

Tchüss Hamburg, bis zum nächsten Mal


Foto: Urban Dümmong

Übung der Freiwilligen Feuerwehr Stellingen


Foto: Urban Dümmong

Wie schon im Sommer hat die Freiwillige Feuerwehr aus Stellingen den Museumshafen und die STETTIN für eine Übung genutzt. Unterstützt wurden sie dabei auch von der Tauchergruppe der Berufsfeuerwehr Hamburg.

Zuerst sollte eine Person aus dem Hafenbecken geborgen werden


Foto: Urban Dümmong


Foto: Urban Dümmong

Übung: Bei Wartungsarbeiten im Kessel ist eine Person verletzt und muss geborgen werden


Foto: Urban Dümmong

d.h. rein in den Kessel

Auch die weiblichen Mitglieder der Feuerwehr durften einmal ausprobieren in den Kessel zu kriechen


Foto: Urban Dümmong


Foto: Urban Dümmong


Foto: Urban Dümmong

An diesem Tag war auch der Beginn der winterlichen Wartungsarbeiten


Foto: Urban Dümmong

Alle Maschinen und Kessel müssen für die Winterpause konserviert werden, damit im Frühjahr wieder ein reibungsloser Betrieb möglich ist


Foto: Urban Dümmong

Hier sind die Zylinderdeckel und der Deckel vom Schieberkasten an der Ankerwinde zu Wartungsarbeiten geöffnet


Foto: Urban Dümmong

Keine Angst, mit Wasser und Seife kriegt man das wieder hin


Foto: Urban Dümmong

Am 17.September fand vor den Landungsbrücken in Hamburg eine historische Schiffsparde statt, STETTIN natürlich dabei


Foto: Urban Dümmong

Bei Kaiserwetter und günstigem Wind haben die Segelschiffe alles gesetzt was vorhanden ist

Der Kesseldruck ist vorhanden, aber mit den Seglern im Kielwasser geht es nur langsam voran


Foto: Urban Dümmong

Alle Fragen werden natürlich beantwortet


Foto: Urban Dümmong

Hier wird einen Gast die Ankerwinde der STETTIN erklärt, es ist natürlich wie alle Maschinen auf der STETTIN eine Dampfmaschine

Begegnung mit einem anderen historischen Schiff aus Hamburg, der 'Cap San Diego'


Foto: Urban Dümmong

Dampfschlepper 'Woltmann' im Kielwasser der STETTIN


Foto: Urban Dümmong

Immer wieder beeindruckend, 'Queen Mary II'


Foto: Urban Dümmong

Am 18.August 2016 haben wir eine Begleitfahrt beim Auslaufen aus dem Hamburger Hafen durchgeführt.


Foto: Urban Dümmong

Während der Fahrt auf der Elbe gab es auch eine musikalische Begleitung


Foto: Urban Dümmong

Abendstimmung auf der Elbe


Foto: Urban Dümmong

Kieler Woche 2016


Foto: Urban Dümmong

Während der Kieler Woche 2016 war die STETTIN zu Gast bei den 'Blauen Jungs'.
Einige Fahrten starteten von der Tirpitz- Mole im Marinestützpunkt


Foto: Urban Dümmong

Am Samstag Nachmittag, den 25 Juni ließ das Wetter leider etwas zu wünschen übrig


Foto: Urban Dümmong

Egal was für ein Wetter, bei Jochen und Harald am Tresen herrscht immer gute Laune.


Foto: Urban Dümmong

Die Last im Vorschiff ist inzwischen gut ausgestattet, hier ist man im Trockenen.
Nachteil, man sieht nichts von dem, was Draußen so passiert.

Auf der Brücke


Foto: Urban Dümmong


Foto: Urban Dümmong

Die 'Drei von der Slapskiste'


Foto: Urban Dümmong

Tonnenleger 'Bussard'


Foto: Urban Dümmong

Das Schiff wurde im Jahr 1906 in Papenburg gebaut und hat jetzt seinen Liegeplatz am Schifffahrtsmuseum Kiel.

Überfahrt von Cuxhaven nach Bremerhaven am 17. July 2016


Foto: Urban Dümmong

An Hand der Seekarte kann der genaue Kurs erklärt werden

Das schöne Wetter wurde auch genutzt um die Rettungsmittel zu überprüfen

Der Liegeplatz in Bremerhaven


Foto: Urban Dümmong


Foto: Urban Dümmong


Foto: Urban Dümmong


Foto: Urban Dümmong

Die Stettin fuhr auf der Weser nach Bremen und Bremerhaven (18.07. - 22.07.2016)


Liegeplatz zusammen mit der 'WAL' in Bremen

Es wurden auch Fahrten gemeinsam mit dem Dampf-Eisbrecher 'WAL' zwischen Bremen und Bremerhaven sowie eine Leuchtturmfahrt durchgeführt.

Fahrten in Rostock im Rahmen der Hanse Sail 2016

Auch in diesem Jahr fahren wir wieder mit unserer 'STETTIN' auf der Warnow und der Ostsee.

Download:

Übung der Freiwilligen Feuerwehr Stellingen am 4. Juni 2014


Foto: Urban Dümmong

Die Aufgabe: Bergung einer verletzten Person aus dem Vorschiff der STETTIN


Foto: Urban Dümmong


Foto: Urban Dümmong

Mit Atemschutzmaske bei hohen Außentemperaturen kann das ganz schön anstrengend sein

Löschwasser aus der ELBE


Foto: Urban Dümmong

Für den eventuellen Bedarf von Löschwasser wurde eine Pumpe mit entsprechender Saugleitung auf der Pier aufgebaut


Foto: Urban Dümmong

Die verletzte Person wird geborgen


Foto: Urban Dümmong

MIt einer Trage den Niedergang hoch


Foto: Urban Dümmong

oder geht das auch anders?

Bergung mit dem Bordkran durch die Ladelucke


Foto: Urban Dümmong

Die Trage muss möglichst kurz angeschlagen werden


Foto: Urban Dümmong

Erst im zweiten Versuch klappt es


Foto: Urban Dümmong

Geschafft, die verletzte Person ist an Oberdeck


Foto: Urban Dümmong

und wird auf der Pier weiter ärztlich versorgt

Brandbesprechung


Foto: Urban Dümmong

Nach der Übung gibt es natürlich immer noch ein paar Sachen zu besprechen

Fahrt nach Rendsburg am 21. Mai 2016


Foto: Urban Dümmong


Foto: Urban Dümmong

'STETTINER' sind immer gut drauf


Foto: Urban Dümmong

Heizer bei der Arbeit


Foto: Urban Dümmong

Auch die lieben 'Kleinen' wollen bei Laune gehalten werden

Pause auf der 'Heizerwiese'


Foto: Urban Dümmong

Irgendwie war das heute Morgen wohl noch zu dunkel, da hat einer die Farbe der Socken durcheinander gebracht


Foto: Urban Dümmong

Seeluft macht hungrig, und von einem gemeinsamen Teller schmeckt das Essen auch ganz gut


Foto: Urban Dümmong

Der Lotse für die Schleuseneinfahrt kommt an Bord

5 Sterne


Foto: Urban Dümmong

Die Einfahrt in den Kanal mit der EUROPA gemeinsam in der Schleusenkammer

Hamburger Hafengeburtstag 2016


Foto: Urban Dümmong

Am Sonntag bei der Auslaufparade gab es eine Besonderheit
'FRAUENPOWER' vor dem Kessel

Die 'FRAUENPOWER' Mannschaft


Foto: Urban Dümmong

Auch Frauenpower benötigt ab und zu eine kleine Erholung

'Waschtag' in der Maschine


Foto: Urban Dümmong

und hier wird nicht die Wäsche der Mannschaft gewaschen

Stettiner


Foto: Urban Dümmong

Wer fürchtet sich vor der 'Schwarzen Frau'?

Frauenpower


Foto: Urban Dümmong

so sieht das dann bei der Arbeit aus

Auslaufparade Hafengeburtstag 2016


Foto: Urban Dümmong

Die Feuerwehr führt die Parade mit einem Löschboot an


Foto: Urban Dümmong

Die Sonne zaubert bei diesem 'Kaiserwetter' einen beeindruckenden Regenbogen

Der Hafengeburtstag 2016 geht zu Ende


Foto: Urban Dümmong

Tschüss bis zum nächsten Mal

Jahreshauptversammlung am 14.11.2015 auf der 'Cap San Diego'


Foto: Urban Dümmong

Der Vorstand vom Verein
v. l. Wolfgang Häberle, Gundel Hanewinkel, Helmut Rohde und Hermann Jacobs

Zum Abschluss der Versammlung das 'Stettin Lied'


Foto: Urban Dümmong

Bernd Klevenhusen stimmt an

Die STETTIN nun auch auf Hamburger Straßen unterwegs


CopyRight TP


CopyRight TP


CopyRight TP


CopyRight TP

80 Jahre Dampf-Eisbrecher STETTIN

Für Philatelisten sicher ein ganz besonderer 'Leckerbissen', aber auch wir STETTINER freuen uns über unsere erste 'eigene' Briefmarke.

Die STETTIN-Mannschaft dieser Reise nach Szczecin


..es fehlen Phyllis aus der Kombüse und Harald vom Tresen... :-(

Gestatten, mein Name ist Dampfi, Käpt'n Dampfi !!!

Crew-Zuwachs an Bord der STETTIN, wir haben jetzt ein offizielles Maskottchen, nämlich unseren Käpt'n Dampfi.
Heute hatte er seinen ersten kurzen Auftritt an Bord. Er hat sich in aller Ruhe umgeschaut und ein erstes klärendes Gespräch mit einem unserer derzeit aktiven Kapitäne geführt. Sein Zuhause wird während der Fahr-Saison auf der Brücke, nah beim 'echten' STETTIN-Kapitän, an der Steuerbordseite sein.

Auszeichnung für STETTIN - DVD

Bei den 8. Marienberger Film- und Fototagen wurde der Hauptpreis des Wettbewerbs 'Grenzgänger' 2009 für Reportagen bis 30 min der STETTIN - DVD der Village Production, Hittbergen / Autor Thomas Eggers, mit folgender Laudatio zugesprochen:

'Wenn sich einige Hobbyseeleute freiwillig und sehr liebevoll um eine sehr alte Dame bemühen, ist das schon etwas Besonderes. Man wird mitgenommen auf große Fahrt, erlebt alte Technik und ist hautnah am Geschehen. Man meint nicht nur Seeluft, sondern auch Dampf und Oel zu riechen. Unterstützt von sparsam eingesetzter Musik spürt man die Begeisterung und den Einsatz an Bord.'

Der Film 'Faszination Dampf - Die STETTIN und ihre Besatzung' von Thomas Eggers erhält von der Jury in der Kategorie 2 den 1. Preis.

Die DVD ist für 15 € an Bord der STETTIN erhältlich.

Fahrplan Download und Tickets siehe linke Seite.
Aktuelles
75 Jahre in 75 Bildern
Tickets & Fahrplan
STETTIN
Verein
Die Stimme
Gästebuch
Kontakt/Anfahrt
Archiv
Links
Impressum